Henry Sandkuhle

Henry hat viele Jahre Pferde in der klassischen Dressur und im Springsport ausgebildet, war selbst im Turniersport bis in die hohen Klassen aktiv und richtete bei Dressurprüfungen. Nach einer Ausbildung zum Yogalehrer in Indien veränderte sich sein Blick auf „die Dinge“ und er begegnete den Pferden auf eigene Weise. 
 
Seine Vision ist die Einheit zwischen Tier und Mensch auf feinstem Niveau. Er kreiert verschiedene energetisch-schwingende Atmosphären für die Kommunikation mit dem Pferd. 
 
Er reduziert physische Bewegungsabläufe auf ein Minimum. Die Übertragung energetischer Informationen werden vom Pferd ausnahmslos  verstanden. Diese Erkenntnis ist die Grundlage seines Tuns. 
 
Henry Sandkuhle begleitet auf innovativen Wegen den ambitionierten Turnierreiter ebenso wie den Freizeitreiter. Seine hohe Sensibilität und seine innere Ruhe ermöglicht ihm die Arbeit mit extrem schwierigen Pferden.
 

 

Henry's Vita

Henry Sandkuhle wurde am 1959 im Münsterland geboren.

 

In seiner Jugend schenkt er all seine Zeit den Pferden und dem Tennisspielen. Viele Jahre bildet er Pferde in der klassischen Dressur und im Springsport aus und ist selbst im Turniersport bis in die hohen Klassen aktiv und ist Richter bei Dressurturnieren.
Schnell gefallen ihm die herkömmlichen Reit- und Trainingsmethoden nicht mehr und er geht andere Wege. Seinen Lebensunterhalt verdient er sich als Tennislehrer.
Nach einem Sprachstudium bereist er für zehn Jahre Europa, Südamerika, die USA, Nordafrika und Asien. Mit 30 Jahren beginnt er als freiberuflicher Dolmetscher zu arbeiten.
Der Wunsch nach Selbsterkenntnis bewegt ihn zu einer Ausbildung als Yogalehrer in Indien. Von einer Reise durchs Baltikum kehrt er mit dem Pferd Vulkanas zurück, das ohne Menschenkontakt aufgewachsen ist.
 
Er wendet sich wieder intensiv den Pferden zu und verzichtet von nun an bewusst auf alle klassischen Hilfen. Vulkanas reitet er vollkommen frei ein. 1999 verlegt er seinen Lebensmittelpunkt nach Mallorca, wo er Julia Neumeister kennenlernt.
 
Seit über 10 Jahren befasst er sich nun mit ihr gemeinsam mit den energetischen Einflüssen und deren Auswirkungen auf Pferde. Heute lebt er mit seinen Pferden in Deutschland.

 

Julia Neumeister & Henry Sandkuhle

Die Wegbereiter nehmen sich praktisch aller Problematiken am und mit Pferden an und sind dazu in der Lage, innerhalb kurzer Zeit, vieles aufzulösen. Damit verbessert sich für die sensiblen Tiere das Zusammenleben in der Herde nachhaltig. Ross und Reiter eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten und neue Wege.

Wie geht das? ...

Für Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Für Ihr Feedback nutzen Sie bitte unser Gästebuch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wegbereiter

Anrufen

E-Mail